Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Publikationen
blind

„Packaged Retail Investment Products“- Initiative (Anlageprodukte für Kleinanleger) Stellungnahme zum EU-Kommissionsvorschlag

[30-03-2011]
Die AK begrüßt die mit der PRIPS-Initiative verknüpfte Absicht, die Anlegerinformation und den Verbraucherschutz zu erhöhen. Die AK tritt dafür ein, dass in erster Linie die Produkte einfach und verständlich konzipiert werden – und nicht nur die produktbegleitenden Informationen.
Positionspapiere | Konsumenten

Die AK begrüßt die Absicht, dass es bei der Gestaltung vorvertraglicher Informationen für komplexe Anlageprodukte ein hohes Maß an Standardisierung bzw. Harmonisierung geben soll, um den Produktvergleich zu erleichtern. Ein weiten Anwendungsbereich für Anlageprodukte, die als Packaged Retail Investment Product klassifiziert werden können.
Die AK tritt für standardisierte vorvertragliche Informationen (Produktinformationsblätter) für alle Anlageprodukte ein, die Kleinanlegern angeboten werden« Zurück

Autors

Christian PrantnerKontakt Email
Benedikta RupprechtKontakt Email

Files

fermer