Akeu
Deutsch | English
Österreichische Bundesarbeitskammer Büro Brüssel
Aktuelles Veranstaltungen Publikationen
Home » Publikationen
blind

CETA: Ökonomische Bewertung der prognostizierten Effekte des EU-Kanada Freihandelsabkommens

[03-08-2016]
Im Herbst 2016 steht auf EU-Ebene die Entscheidung an, ob das ausverhandelte Freihandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada angenommen wird. Die Europäische Kommission (EK) wirbt für das Abkommen mit der Förderung von Handelsbeziehungen und der Schaffung von Arbeitsplätzen. Jedoch kommen auch die von der EUKommission beauftragten Studien nur zu einer verschwindend geringen Steigerung der Wirtschaftsleistung durch CETA von 0,03% bis 0,08% für die gesamte EU. Dies entspricht nach einer mehrjährigen Implementierungsphase des Abkommens einem einmaligen Einkommensgewinn von 20 Euro pro EU-BürgerIn.
Positionspapiere | Wirtschaft

« Zurück

Autor

AK Wien

Files

fermer